Kapseltrübungen (= Nachstar) nach Kataraktoperationen (Grauer Star)

Was ist ein Nachstar und wie wird er therapiert?

Monate oder Jahre nach einer Grauer Star – Operation kann es zu einem Nachstar (Kapselfibrose) kommen. Dabei handelt es sich nicht um einen neu aufgetretenen Grauen Star. Die trübe Augenlinse ist ja bei der Operation restlos entfernt worden. Die Linsenkapsel allerdings kann wieder trüb werden. In diese wurde bei der Operation die Kunstlinse hineingelegt. Eine eingetrübte Linsenkapsel wird mit einem 5 minütigen eleganten Lasereingriff behandelt. Die Sehschärfe steigt danach rasch wieder an.